Über mich

Mein Name ist Tino Schopf. Ich wurde am 29. Oktober 1974 in der Prig- nitz geboren und bin in Wittenberge groß geworden. Dort habe ich 10 Jahre die Schule besucht und eine Ausbildung bei der Bahn als Verkehrskaufmann abgeschlossen.

1999 bin ich in die SPD eingetreten. Die Zukunft mitzugestalten, mich für andere zu engagieren, etwas Gutes und vor allem Richtiges zu tun, das ist meine Motivation.

Meine Oma war Kämmerin, meine Mama Finanzbuchhalterin und die Genossen waren der Meinung, dann besitzt er finanzpolitischen Sachverstand und kann uns als sachkundiger Einwohner im Finanzausschuss unterstützen. Nun ja, mit dem Sachverstand war es etwas schwierig: Vermögenshaushalt, Verwaltungshaushalt, konsumtive Ausgaben … ich hatte anfangs keine Ahnung...

Aber ich hatte den Ehrgeiz mich schnell in dieses Thema einzuarbeiten, denn schließlich wollte ich wissen, über was ich da entscheide. Regelmäßig habe ich die Schulungen der SGK in Potsdam besucht.

2002 fanden die Kommunalwahlen in Brandenburg statt. Ich bin angetreten, habe meinen Wahlkreis direkt gewonnen und wurde stellvertretender Fraktionsvorsitzender, finanzpolitischer Sprecher und Mitglied der Haushaltskonsolidierungsgruppe. Wir hatten ein Haushaltsdefizit und mussten schauen, an welchen Stellschrauben wir drehen können, um die Einnahmen- und Ausgabenseite zu verbessern. Das war für alle Beteiligten ein hartes Stück Arbeit, besonders die Menschen von den nicht immer einfachen und dennoch notwendigen Maßnahmen zu überzeugen. Doch die Mühe hat sich gelohnt.

Es gab Themen die ich vorangetrieben habe und die durch mein Mitwirken umgesetzt wurden. Zum Beispiel wurde ein Kinder- und Jugendparlament eingerichtet, der Besuch eines Gymnasium führte zur Prignitzer Ausbildungsmesse und die Haushaltskonsolidierungsgruppe legte den Grundstein für die dauerhafte Ausführung der Wittenberger Elblandfestspiele.

2002 bin ich beruflich nach Berlin gewechselt, 2005 kam der Umzug. 11 Jahre Berlin bedeuten, einen Blick für die Stadt, ihre Vorzüge aber auch für ihre Probleme zu erhalten.

2016 habe ich das Direktmandat im Wahlkreis 9 gewonnen und bin in das Abgeordnetenhaus von Berlin eingezogen. Seit Ende 2016 bin ich der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Fraktion.

Ich möchte mit Ihnen ins Gespräch kommen, um zu erfahren, was Sie bewegt und welche Erwartungen Sie an mich und Politik haben. Kommen Sie mit Ihren Anliegen in mein Bürgerbüro, ins Abgeordnetenhaus von Berlin oder nutzen Sie die weiteren Kontaktmöglichkeiten.

Ich freue mich auf den Austausch!

 

Ihr Bürgerbüro

Adresse

Bürgerbüro Tino Schopf

Bernhard-Lichtenberg-Straße 23

10407 Berlin

 

Öffnungszeiten

Dienstag:              10:00 - 15:00 Uhr

Mittwoch:              08:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:          10:00 - 15:00 Uhr

Freitag:                 15:00 - 19:00 Uhr

 

sowie nach Vereinbarung unter

Tel.: 030 / 9215 2526

oder

E-Mail: tino.schopf@spd.parlament-berlin.de

Termine

Alle Termine öffnen.

05.08.2017, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr Sprechstunde mit Tino Schopf im CharlotteTreff

12.08.2017, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr Mobile Sprechstunde mit Tino Schopf im Mühlenkiez

12.08.2017, 11:30 Uhr - 12:30 Uhr Mobile Sprechstunde mit Tino Schopf im Komponistenviertel

Alle Termine

Die SPD im Wahlkreis

Kreisverband Pankow

Komponistenviertel Weißensee
Abteilung 7

Mühlenkiez
Abteilung 13

Bötzowviertel, Grüne Stadt,
Blumenviertel, Alter Schlachthof
Europasportpark
Abteilung 14

 

Bilder aus dem Wahlkreis