Paul-Heyse-Straße - Conrad-Blenkle-Straße - Europasportpark

Dieser Kiez hat keinen eigenen Stadtplatz. Es dominieren die Sportanlagen und die Sportschule des TSC. Am oberen Ende zur Ringbahn hin ist heute ein Gleislager für die Straßenbahn der BVG. Ursprünglich war hier ein eigener Straßenbahn-Betriebshof. Bis zur Teilung des Straßnetzes in Berlin 1953 fuhr von der Kniprodestraße aus die Linie 74 über die Straße Am Friedrichhain bis nach Lichterfelde, danach nur noch bis zum Potsdamer Platz. Nach der Stilllegung dieser Strecken 1970 wurde das heutige Gleislager nur noch als Stützpunkt für die Arbeits- und Güterbahnen der Straßenbahn genutzt. Am anderen oberen Ende des Viertels, am Bf. Landsberger Allee, befindet sich das Velodrom. Es wurde als Bauvorleistung Berlins für seine Bewerbung zu den Olympischen Sommerspielen für das Jahr 2000 im Jahr 1996 eröffnet. An gleicher Stelle stand einst das Kühlhaus des Schlachthofes und eine 1924 errichtete Fleischgroßmarkthalle, die 1950 zur Werner-Seelenbinder-Halle, einem großen Veranstaltungsort, umgebaut wurde. In ihr fanden Sechs-Tage-Rennen, Parteitage der SED, aber auch Konzerte wie die von Rio Reiser 1988, statt. An der Ecke Paul-Heyse-Straße / Landsberger Allee gab es dereinst ein „Mieterhotel“ in dem Bewohner deren Häuser am Prenzlauer Berg zu DDR-Zeiten saniert wurden, teilweise für mehrere Monate unter kamen. Direkt an der Ecke zur Petersburger Straße hin dann Zehngeschosser aus den end-60ern auf einem Areal, das im Krieg fast komplett zerschossen worden war.


Text: Rolf Gänsrich

 

Ihr Bürgerbüro

Adresse

Bürgerbüro Tino Schopf

Bernhard-Lichtenberg-Straße 23

10407 Berlin

 

Öffnungszeiten

Dienstag:              10:00 - 15:00 Uhr

Mittwoch:              08:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:          10:00 - 15:00 Uhr

Freitag:                 15:00 - 19:00 Uhr

 

sowie nach Vereinbarung unter

Tel.: 030 / 9215 2526

oder

E-Mail: tino.schopf@spd.parlament-berlin.de

Termine

Alle Termine öffnen.

02.12.2017, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr Sprechstunde mit Tino Schopf im CharlotteTreff

09.12.2017, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr Mobile Sprechstunde mit Tino Schopf im Mühlenkiez

09.12.2017, 11:30 Uhr - 12:30 Uhr Mobile Sprechstunde mit Tino Schopf im Komponistenviertel

Alle Termine

Der Koalitionsvertrag

​Unter dem Titel "Berlin gemeinsam gestalten: solidarisch - nachhaltig - weltoffen" haben SPD, Linke und Grüne ihren gemeinsamen Koalitionsvertrag 2016-2021 verabschiedet. 

 

 

Die SPD im Wahlkreis

Kreisverband Pankow

Komponistenviertel Weißensee
Abteilung 7

Mühlenkiez
Abteilung 13

Bötzowviertel, Grüne Stadt,
Blumenviertel, Alter Schlachthof
Europasportpark
Abteilung 14

 

Bilder aus dem Wahlkreis

Stiebrunnen am Arnswalder Platz