Eine Begegnungsstätte für den Mühlenkiez

Veröffentlicht am 01.06.2018 in Wahlkreis

Der gemeinnützige Verein KulturMarktHalle Berlin e.V. hat die ehemalige Kaufhalle an der Hanns-Eisler-Straße zu einem neuen Begegnungsort für Nachbar*innen im Mühlenkiez erweckt. Am Mittwoch fand die offizielle Eröffnungsfeier in Anwesenheit von Berlins Senator für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, Pankows Bezirksbürgermeister, Sören Benn sowie dem Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Dr. Gideon Joffe statt.Der gemeinnützige Verein KulturMarktHalle Berlin e.V. hat die ehemalige Kaufhalle an der Hanns-Eisler-Straße zu einem neuen Begegnungsort für Nachbar*innen im Mühlenkiez erweckt. Am Mittwoch fand die offizielle Eröffnungsfeier in Anwesenheit von Berlins Senator für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, Pankows Bezirksbürgermeister, Sören Benn sowie dem Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Dr. Gideon Joffe statt.

Die ehemalige Kaufhalle in der Hanns-Eisler-Straße ist seit langem ungenutzt. Der Verein plant dort die Eröffnung der KulturMarktHalle Berlin. Sie soll ein Ort werden, an dem Einkaufen, Kunst und Kultur stattfinden und Menschen sich begegnen und kennenlernen können – ein Ort für Alt- und Neuberliner*innen gleichermaßen, multinational und offen. Vor kurzem erhielt der Verein die Zusage des Immobilieneigentümers für eine Zwischennutzung. Die Eröffnung ist für 2018 geplant. Der Verein entstand aus einer Gruppe ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer. Ihre Motivation ist es, Nachbar*innen des Mühlenkiezes mit den neuen Berliner*innen in den nahegelegenen Flüchtlingsunterkünften entlang der Storkower Straße zu vernetzen und die neue Nachbarschaft aktiv zu gestalten. Kontakt: Anja Seugling, Tel.: 0176-21 54 68 98, Rita Böttcher, Tel.: 0173 839 739 3

 
 

Meine Jahresbilanz 2023

Meine Jahresbilanz als Broschüre über das, was ich für Sie 2023 erreicht habe, finden Sie hier.

Unser Koalitionsvertrag 2023-2026

Für Berlin das Beste.“ - der Koalitionsvertrag von SPD und CDU.

Abrafaxe im Abgeordnetenhaus

Die Abrafaxe erkunden das Abgeordnetenhaus! Die Comicgeschichte vermittelt Kindern (ca. 4. bis 6. Klasse) spielerisch die Abläufe und Besonderheiten eines Parlaments und thematisiert die Fragen: Was ist eigentlich Politik? Was sind eigentlich Parteien? Was sind Abgeordnete? Wie arbeitet ein Parlament? Herausgeber ist die Verwaltung des Berliner Abgeordnetenhauses. Die PDF-Version finden Sie hier und das Original bestellen Sie bei mir.

Termine

Alle Termine öffnen.

27.04.2024, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr Mobile Sprechstunde Tino Schopf

07.05.2024, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr Rentenberatung zur gesetzlichen Rentenversicherung

11.05.2024, 10:00 Uhr - 11:15 Uhr Mobile Sprechstunde Tino Schopf

Alle Termine

Die SPD im Wahlkreis

Kreisverband Pankow

Komponistenviertel Weißensee
Abteilung 7

Mühlenkiez
Abteilung 13

Bötzowviertel, Grüne Stadt,
Blumenviertel, Alter Schlachthof
Europasportpark
Abteilung 14

 

Bilder aus dem Wahlkreis