Auf einen Kaffee mit dem Vorsitzenden der IG City Weissensee e.V.

Veröffentlicht am 31.05.2016 in Wirtschaft

Der Antonplatz in Weissensee

Gemeinsam mit Clara West (Mitglied des Abgeordnetenhauses und Kandidatin für Prenzlauer Berg West und Weißensee Süd) habe ich den Vorsitzenden der Interessengemeinschaft (IG) City Weissensee e.V. Herrn Kay-Uwe Agatsy, getroffen. Gemeinsam haben wir die Situation der Gewerbetreibenden im Kiez diskutiert und mögliche Maßnahmen erörtert, wie die Attraktivität der Gegend rund um die Berliner Allee und damit die Lebensqualität der Menschen vor Ort gesteigert werden können. 

Eine Möglichkeit, die Bürgerinnen und Bürger aus Weissensee, Prenzlauer Berg, Pankow und anliegenden Bezirken in die Gegend zu locken ist die gemeinsame Organisation von Veranstaltungen und Rahmenprogramm, z.B. an verkaufsoffenen Sonntagen. Hierzu zählt auch ein Weihnachtsmarkt auf dem Antonplatz am 3. Advent. Zudem werde ich gemeinsam mit Clara West prüfen, welche Möglichkeiten es neben den vom Berliner Senat festgelegten verkaufsoffenen Sonntagen gibt, Ereignisse im Kiez zu organisieren. 

 

Damit die Potenziale und Kräfte der Gewerbetreibenden vor Ort möglichst umfassend genutzt werden können, wird Kay-Uwe Agatsy für eine stärkere Vernetzung zwischen den Händlern werben und neue Mitglieder für die IG gewinnen. Gerade die stärkere Einbindung von gastronomischen Einrichtungen ist eine sinnvolle Möglichkeit, die gemeinsamen Aktionen noch anziehender zu gestalten. 

 

Darüber hat Herr Agatsy deutlich gemacht, dass zunehmend steigende Mieten den Gewerbetreibenden das Leben schwer machen. Deshalb werde ich mich im Fall meiner Wahl dafür einsetzen, dass die Möglichkeiten eines Gewerbemietspiegels geprüft und genutzt werden. 

 

Besonders freue ich mich, dass wir bei dem Treffen eine Fortsetzung unserer Zusammenarbeit vereinbart haben. Bereits Anfang August findet eine gemeinsame Veranstaltung statt, die sich mit der Situation der Gewerbetreibenden in Weissensee beschäftigt. Als Ansprechpartner stehen Clara West und ich gern zur Verfügung. 

 
 

Ein Mobilitätsgesetz für Berlin

Mit dem neuen Mobilitätsgesetz ist Berlin wegweisend. Hier das Wichtigste im Überblick!

Meine Jahresbilanz 2018

Seit Oktober 2016 bin ich Ihr Wahlkreisabgeordneter! Hier finden Sie meine Jahresbilanz.

Kiezspaziergänge 2019

Lernen Sie mit mir Ihren Kiez auf einem Spaziergang von einer neuen Seite kennen. Ich führe Sie samstags mit Unterstützung von Rolf Gänsrich durch einen Kiez in unserem Wahlkreis. Erfahren Sie historische Fakten und erhalten Sie ggf. Informationen zu geplanten Bauvorhaben. Den Flyer finden Sie in Ihrem Briefkasten oder hier.

Ihr Bürgerbüro

Adresse

Bürgerbüro Tino Schopf

Bernhard-Lichtenberg-Straße 23

10407 Berlin

 

Öffnungszeiten

Dienstag:              10:00 - 15:00 Uhr

Mittwoch:              08:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:          10:00 - 15:00 Uhr

Freitag:                 15:00 - 19:00 Uhr

 

sowie nach Vereinbarung unter

Tel.: 030 / 9215 2526

oder

E-Mail: tino.schopf@spd.parlament-berlin.de

Termine

Alle Termine öffnen.

14.12.2019, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr Mobile Sprechstunde

14.12.2019, 11:30 Uhr - 12:30 Uhr Mobile Sprechstunde

19.12.2019, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr Mobile Sprechstunde

Alle Termine

Der Koalitionsvertrag

​Unter dem Titel "Berlin gemeinsam gestalten: solidarisch - nachhaltig - weltoffen" haben SPD, Linke und Grüne ihren gemeinsamen Koalitionsvertrag 2016-2021 verabschiedet. 

 

 

Die SPD im Wahlkreis

Kreisverband Pankow

Komponistenviertel Weißensee
Abteilung 7

Mühlenkiez
Abteilung 13

Bötzowviertel, Grüne Stadt,
Blumenviertel, Alter Schlachthof
Europasportpark
Abteilung 14

 

Bilder aus dem Wahlkreis