17.06.2021 in Allgemein

Berlin bekommt ein Lobbyregister

 

Die Frage nach dem Einfluss auf die Politik stellt sich, seitdem es Politik gibt. Wer wann und wie Einfluss auf ein neues Gesetz nimmt, wird sich zukünftig in Berlin transparenter darstellen. Konkret bedeutet das, dass im Abgeordnetenhaus ein Lobbyregister eingerichtet wird, das öffentlich zugänglich ist und bei den Gesetzgebungsverfahren transparent macht, wer an der Erarbeitung beteiligt war bzw. versucht hat, darauf Einfluss zu nehmen, der sogenannte legislativer Fußabdruck! Dass nun nach dem Bund auch Berlin jetzt ein Lobbyregister erhält, begrüße ich. Das Abgeordnetenhaus  erfüllt damit Forderungen von EU, Europarat und NGOs, den Lobbyismus im Verborgenen wirksam zu bekämpfen. Lobbyismus gehört zur Demokratie, aber offen und ehrlich.

 

17.06.2021 in Allgemein

Gedenkstunde zum Jahrestag des Volksaufstandes am 17. Juni 1953

 

Heute erinnerten wir im Abgeordnetenhaus im Vorfeld der Plenarsitzung mit einer Gedenkstunde an den 68. Jahrestag des Volksaufstandes am 17. Juni 1953 in der DDR. Nach der Begrüßung durch den Parlamentspräsidenten Ralf Wieland hielt der Berliner Beauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur Tom Sello eine Gedenkrede.

Bewegend, diesem Moment beiwohnen zu dürfen. Es zeigt sich bei diesen Veranstaltungen besonders, warum wir für eine freiheitliche, demokratische Grundordnung dringend eintreten sollten.

 

03.10.2020 in Allgemein

3. Oktober - Ein Tag zum Feiern für uns Deutsche

 

Die Trennung mittels Mauer und Stacheldraht fand am 3. Oktober 1990 ihr finales Ende. Zweifler monierten, ob denn eine politische Zusammenführung nach dem 9. November 1989 schnell erreicht werden könne. Doch etwas anderes als ein gemeinsamer Staat war nie denkbar. Nur durch die politische Vereinigung konnte auch zusammenwachsen was zusammengehört. Die letzten dreißig Jahre haben gezeigt: Bei allen Schwierigkeiten gehören wir zusammen. Es wuchsen Familien zusammen, die vorher getrennt lebten und es fanden sich ost-west Pärchen, die ohne den Mauerfall nie zusammengekommen wären.

Wir Deutschen sind ewig dankbar für Einigkeit und Recht und Freiheit.

 

16.05.2020 in Allgemein

Berliner Stadtreinigung (BSR) säubert mehr Grünanlagen

 

Eine Gesetzesvorlage, die am Donnerstag ins Abgeordnetenhaus eingebracht wurde, dient dem Ziel, der Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) die Reinigung von den bisherigen 46  Grün- und Erholungsanlagen sowie drei Waldflächen nunmehr hoheitlich zu übertragen.

Immer mehr Menschen zieht es in die Stadt. Damit einher geht eine intensive Nutzung des öffentlichen Raums und auch eine stärkere Verschmutzung der Grünanlagen und Waldflächen. Sauberkeit ist ein Gradmesser für Lebensqualität und Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger in ihrer Stadt. Daher ist es dem Senat ein besonderes Anliegen, im öffentlichen Raum die Aufenthaltsqualität für die Bürgerinnen und Bürger zu erhöhen und das Stadtbild in allen Stadtteilen dauerhaft deutlich zu verbessern. Die Reinigungskosten der bisherigen 46 Grün- und Erholungsanlagen beliefen sich im Jahr 2019 auf 9,8 Mio. Euro. Für 2020 stehen 12 Mio. Euro und für 2021 14 Mio. Euro zur Verfügung. Die Anzahl der von der BSR zu reinigenden Flächen ist angesichts des erhöhten Budgets auszuweiten.

In meinem Wahlkreis befinden sich einige Grünanlagen, wie zum Beispiel der Arnswalder Platz oder der Volkspark Prenzlauer Berg und andere, bei denen ich mir die Reinigung durch die BSR vorstellen könnte.

 

12.04.2020 in Allgemein

Herzliche Ostergrüße

 

Lieber Anwohnerinnen und Anwohner,

liebe Kiez-Akteure,

ich wünsche Ihnen in diesen schweren Zeiten ein frohes und gesegnetes Osterfest. Es ist sicherlich für viele nicht einfach, auf den Familienbesuch bei den Eltern oder Großeltern zu verzichten, jedoch muss dieses Osterfest leider im Schatten der derzeitigen Pandemie stattfinden. Ich bitte Sie alle um Verständnis für die zum Teil drastischen Maßnahmen, die wir als Politik in Berlin treffen mussten. Sie dürfen nie vergessen: Die Maßnahmen sind zu Ihrem Schutz und dem Ihrer Angehörigen.

Genießen Sie die Feiertage!

 

25.12.2017 in Allgemein

Fröhliche Weihnachten

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
nach einem ereignisreichen Jahr wünsche ich Ihnen allen ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise der Liebsten und einen guten - von Glück und Gesundheit geprägten - Start in das neue Jahr 2018.
Ihr Tino Schopf

 

23.12.2016 in Allgemein

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

ich wünsche Ihnen allen am Ende eines bewegenden Jahres, ein frohes, besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest. Rutschen Sie gut ins neue Jahr und bleiben Sie alle gesund.

 

Dieses Jahr war für mich ganz persönlich ein aufregendes Jahr. Ich konnte mich mit dem Einzug ins Abgeordnetenhaus von Berlin beruflich verändern und meine neue Aufgabe bereitet mir große Freude. Allerdings war das Jahr auch geprägt von Terroranschlägen, unvorhergesehenen und nur schwer akzeptierbaren Wahlausgängen sowie anhaltenden Unruhen auf der Welt.

 

Hoffen und arbeiten Sie mit mir 2017 für ein besseres Jahr.

Ich werde meinen Beitrag dazu leisten.

 

Ihr Tino Schopf

 

 

12.10.2016 in Allgemein

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen

 

Sie haben sich bestimmt schon gefragt, was denn aus Ihrer Stimme am 18. September zur Wahl eines neuen Berliner Abgeordnetenhauses geworden ist und wer Sie nun zukünftig im Landesparlament vertreten darf. Aus den Medien haben Sie mitbekommen, dass die SPD als stärkste politische Kraft in unserer Stadt Koalitionsverhandlungen mit Bündnis 90/Die Grünen und der Linkspartei führt und erneut die nächste Regierung anführen möchte!

Aber was wurde aus Ihrer Erststimme?

Sie haben mich mit 24,6 Prozent direkt für Ihren Wahlkreis Pankow 9 ins Berliner Abgeordnetenhaus gewählt, um Ihre Interessen mit Nachdruck vertreten zu wissen. Für dieses Vertrauen bedanke ich mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich!

Wann und wie geht es denn nun los?

Die konstituierende Sitzung des 18. Abgeordnetenhauses von Berlin, also das erste Zusammenkommen aller gewählten Abgeordneten einer jeden neuen Legislaturperiode, findet am 27. Oktober statt. Ab diesem Zeitpunkt bin ich Ihr Abgeordneter und persönlicher Ansprechpartner für die unterschiedlichsten Probleme, die Ihnen auf dem Herzen liegen. Sie können mich über das Kontaktformular erreichen. Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung.

Und was mache ich bis dahin?

Neben vielen organisatorischen Angelegenheiten, beispielsweise der Übernahme des Wahlkreisbüros, habe ich bei meinem derzeitigen Arbeitgeber, der Deutschen Bahn, noch bis zum 26. Oktober einen Arbeitsvertrag zu erfüllen. Ich bin demzufolge noch eine Weile als Trainer und Personalcoach vertraglich gebunden, bevor die Abgeordnetenarbeit beginnt.

Lassen Sie uns dennoch in Kontakt treten!

Herzlichst

Ihr Tino Schopf

 

01.05.2016 in Allgemein

1. Mai Familienfest auf dem Arnswalder Platz

 

Anlässlich des 1. Mai haben die Abteilungen 13 und 14 der SPD Prenzlauer Berg wieder zu ihrem traditionellen Kinderfest auf dem Arnswalder Platz geladen. Bei schönem Frühlingswetter, Bratwurst vom Grill, selbst gebackenen Kuchen und Musik, hatte ich die Gelegenheit mit vielen Menschen ins Gespräch zu kommen. 

 

Hierbei ging es neben den "großen" Berliner Themen wie bezahlbaren Wohnungen und der Integration von Zuwanderern auch um den notwendigen Ausbau der Radwege in unserer Stadt und zu kurze Grünphasen an einigen Kreuzungen oder dem Wunsch nach mehr Fussgängerüberwegen in unseren Kiezen. Gerade bei solchen Anliegen können Abgeordnete notwendige Maßnahmen zügig anstoßen und somit helfen, die Lebensqualität der Menschen vor Ort zu verbessern. 

 

Ich habe mich gefreut, dass auch der berliner Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen und die Vorsitzende der SPD-Fraktion der Pankower Bezirksverordnetenversammlung (BVV) sowie Kandidatin für das Amt der Bezirksbürgermeisterin von Pankow, Ronja Tietje, das Fest besucht haben. Dies ist für mich auch ein Ausdruck für die notwendige Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen dem Berliner Senat und den Bezirken. Hieran werden wir nach der Wahl am 18. September weiter arbeiten. 

 

Solche Veranstaltungen sind für mich eine gute und wichtige Gelegenheit von den Menschen in meinem Wahlkreis in Prenzlauer Berg zu erfahren, wo der Schuh drückt, aber auch was gut läuft. Da der direkte Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern meines Erachtens die Grundlage der Arbeit eines Wahlkreisabgeordneten ist, bin ich auch kommenden Sonnabend, 7. Mai zu einer mobilen Bürgersprechstunde unterwegs. Ich würde mich freuen, Sie dort zu treffen. 

 

Meine Bilanz 2016-2021

2016-2021 war ich Ihr Wahlkreisabgeordneter! Meine Bilanz als Broschüre über das, was ich für Sie in den letzten fünf Jahren erreicht habe, finden Sie hier. (ca. 20MB)

Unser Koalitionsvertrag 2021-2026

Zukunftshauptstadt Berlin. Sozial. Ökologisch. Vielfältig. Wirtschaftsstark.“ heißt der 149seitige Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und Linken.

"Wir unterstützen Tino Schopf"

Vieles kann man im Kiez nicht allein voranbringen. Immer benötigt man auch Menschen, mit denen man zusammen an einem Strang ziehen kann. In den letzten fünf Jahren habe ich auf den unterschiedlichsten Wegen Menschen getroffen, mit denen ich zusammen Dinge in den Kiezen verändern konnte. Ich freue mich sehr, dass sich einige dazu bereit erklärt haben, mich bei meiner Wiederwahl zu unterstützen. Aus lieben Worten ist ein Flyer entstanden, den Sie hier einsehen können.

Abrafaxe im Abgeordnetenhaus

Die Abrafaxe erkunden das Abgeordnetenhaus! Die Comicgeschichte vermittelt Kindern (ca. 4. bis 6. Klasse) spielerisch die Abläufe und Besonderheiten eines Parlaments und thematisiert die Fragen: Was ist eigentlich Politik? Was sind eigentlich Parteien? Was sind Abgeordnete? Wie arbeitet ein Parlament? Herausgeber ist die Verwaltung des Berliner Abgeordnetenhauses. Die PDF-Version finden Sie hier und das Original bestellen Sie bei mir.

Termine

Alle Termine öffnen.

08.10.2022, 10:00 Uhr - 11:15 Uhr Mit Tino im Gespräch vor dem Mühlenberg-Center
Meine mobile Sprechstunde am 2. Samstag im Monat geht weiter. Ich freu mich auf Ihre Fragen!

08.10.2022, 11:30 Uhr - 12:30 Uhr Mit Tino im Gespräch auf dem Antonplatz
Meine mobile Sprechstunde am 2. Samstag im Monat geht weiter. Ich freu mich auf Ihre Fragen!

15.10.2022, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr Mit Tino im Gespräch auf dem Arnswalder Platz
Kommen Sie doch einfach vor oder nach Ihrem Einkauf auf dem Wochenmarkt vorbei!

Alle Termine

Die SPD im Wahlkreis

Kreisverband Pankow

Komponistenviertel Weißensee
Abteilung 7

Mühlenkiez
Abteilung 13

Bötzowviertel, Grüne Stadt,
Blumenviertel, Alter Schlachthof
Europasportpark
Abteilung 14

 

Bilder aus dem Wahlkreis

Der Stierbrunnen oder auch der Brunnen der Fruchtbarkeit